Hauptinhalt

CORCAP

CORCAP – Capitalisation of TEN-T corridors for regional development and logistics

Zeichnung Erklärung CORCAP-Projekt © SMR

Das Projekt Capitalisation of TEN-T corridors for regional development and logistics (CORCAP) beschäftigt sich mit der Stärkung von Logistikstandorten sowie der Entwicklung von Verkehrsangeboten innerhalb des Eisenbahnkorridors zwischen den Nord-; Mittel- und Süd-Ost-europäischen Häfen. In einer Unterprojektgruppe wird insbesondere die Strecke Dresden – Prag – Bratislava untersucht. Ausdrücklich nicht untersucht werden Streckenführungen, dafür sind förmliche Verfahren einzuhalten. 

Laufzeit und Budget

Die Projektlaufzeit beträgt 36 Monate (April 2019 - März 2022). Das Projektbudget beträgt ca. 2,5 Mio. EUR

EU-Förderung

CorCap wird durch die Europäische Union im Rahmen des Programms Interreg B CENTRAL EUROPE gefördert.

Sächsische Ko-Finanzierung

Dieses Projekt wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Projekthomepage: https://www.interreg-central.eu/Content.Node/CORCAP.html

 

zurück zum Seitenanfang